EINZELTHERAPIE


Eine Einzeltherapie kann auf schwierigen Lebensabschnitten ein hilfreicher Weg sein, dann wenn Sie seelische Leidenszustände und Probleme nicht mehr bewältigen können oder diese immer wieder auftreten.

 

Wenn Sie den Wunsch verspüren, etwas daran zu verändern oder Sie sich intensiver mit Ihren Gefühlen und dem Erlebten auseinandersetzen möchten, wäre eine Psychotherapie gegebenenfalls ein guter Schritt. Unabhängig von oder ergänzend zu einer eventuell notwendigen ärztlichen (medikamentösen) Behandlung kann eine Einzeltherapie vor allem für Patienten mit Depressionen, mit Ängsten, psychosomatischen Schmerzen oder nach erlebten traumatisierenden Ereignissen hilfreich sein.

 

Die Einzelsitzungen haben eine Dauer von 50 Minuten. Sitzungen können für bestimmte Anliegen einzeln, wöchentlich, in größeren Abständen, als Kurzzeit- oder Langzeittherapie vereinbart werden. In einer ersten Beratung machen wir gemeinsam eine ehrliche Bestandsaufnahme und besprechen Ihren Auftrag an mich.